Der Rohbau im Taborweg nimmt Gestalt an

Für unser Neubauvorhaben im Taborweg haben wir sehr viel Lob erhalten. Entsprechend groß ist das Interesse der Mitglieder an diesem Wohnungsangebot. Außerdem haben viele Nichtmitglieder aufgrund der Berichterstattung und der Bautätigkeit starkes Interesse bekundet. Uns erreichen deshalb fast täglich neue Anfragen.

Wir rechnen mit einer Bezugsfertigkeit der Wohnungen nicht vor Herbst 2017. Der genaue Einzugstermin ist erst im Frühjahr 2017 absehbar, da wir von der Wetterentwicklung im Winter abhängig sind.

Schon wieder: neue, bezahlbare Mietwohnungen

Im Taborweg nimmt nach umfangreichen Vorarbeiten der letzten zwei Jahre ein weiteres Neubau-Großprojekt unserer Genossenschaft Formen an. 2016 ist es nun endlich so weit: Neue Mehrfamilienwohnhäuser in ruhiger und dennoch zentraler Lage werden Platz für 28 Familien bieten. Die neuen Gebäude umfassen familiengerechte 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen. Diese sind so angeordnet, dass sie immer aus zwei Himmelsrichtungen Sonnenlicht erhalten und damit „lichtdurchflutet“ sind. Die Wohnungen – in der Regel 2-Zimmer-Wohnungen mit 55 qm, 3-Zimmer-Wohnungen mit 75 bis 80 qm, 4-Zimmer-Wohnungen mit 90 bis 110 qm – sind auf die Bedürfnisse von Familien unterschiedlicher Größe angepasst. Ein Aufzug erschließt in einem Haus die Wohnungen barrierefrei. Schulen, Nahversorgung, aber auch Wald und Sportstät­ten sind in wenigen Hundert Metern Entfernung vorhanden.

Die neuen Gebäude ersetzen einen Schlichtbau aus den 50er Jahren, der die technische Nutzungsdauer überschritten hatte. Mit dem Bau dieser KfW-55-Niedrigenergiehäuser nach den neusten energetischen Anforderungen mit über 2.400 qm Wohnfläche und 28 Tiefgaragenstellplätzen legt die Genossenschaft einen weiteren Meilenstein bei der Schaffung bezahlbaren Wohnraums.

Neubau-Großprojekt im Taborweg

Realisiertes Bauprojekt „Wohnanlage Reihetal Allensbach“

Mit der neuen Anlage erstellten wir ein besonderes Objekt. Wohnen im Grünen, in Seenähe, gute Erreichbarkeit der umliegenden Städte – Wohnungen, die die gute Lage in einer intakten dörflichen Struktur mit der Nähe zur Stadt verbinden.

Die attraktiv konzipierten, nach Süden ausgerichteten 2,5 bis 4,5 Zimmer Wohnungen entstanden in zwei, in moderner Bauweise erstellten Mehrfamilienhäusern mit jeweils 11 Parteien.

Alle Wohnungen wurden Mitte 2014 an die neuen Eigentümer übergeben.

Wohnanlage Reihetal Allensbach

Neue Wohnungen in der Austraße

Als Ergebnis der Zusammenarbeit von Anwohnern, Stadtverwaltung und Architekten in einem Werkstattverfahren entstanden die Pläne für die Neubauten in der Austraße.

Im 1. Bauabschnitt entstanden für 3,7 Mio Euro drei Häuser mit 24 Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen. Sie ersetzen zwei alte Häuser mit 8 Wohnungen und 1 Gewerbeeinheit. Im Dezember 2011 wurde Richtfest gefeiert. Die Häuser wurden noch im Sommer 2012 fertiggestellt. Alle Wohnungen sind bereits vermietet.

Im 2. Bauabschnitt entstanden 2013 im südlichen Teil der Austraße weitere 41 Wohnungen und ein "Quartierszentrum" mit gemischter Wohn- und Gewerbenutzung. Die Investition des Spar- und Bauvereins betrug 7,2 Mio Euro.

Das vollständige Exposé des Quartierszentrums mit detaillierten Angaben finden Sie  [hier ...]

Neues Haus in der südl. Austraße

Das Quartierszentrum

Neubau im Herzen vom Paradies

Der Neubau mitten im Herzen vom Paradies, Maria-Ellenrieder-Str. 26, wurde zum August 2012 bezugsfertig. Der Terminplan für die fünf Wohnungen mit je 80 m² Wohnfläche in dem aufgeständerten Gebäude war sehr ehrgeizig und erfolgreich. Trotz der kalten Winterperiode, besonders im Februar 2012, konnten wir den Einzugstermin zum Sommer einhalten.

Alle Wohnungen sind bereits vermietet.

Maria-Ellenrieder-Str. 26